Foto

Freiberufliche Psychomotorische Therapeute

Wer bin ich?
Mein Name ist Maarten Jan den Heijer (1983) und ich arbeite als Psychomotorik-Therapeut. Zusätzlich zu meiner eigenen Praxis arbeite ich seit 2009 in den verschiedenen Bereichen der psychiatrischen Facharztpraxis und arbeite mit Klientinnen und Klienten, die aufgrund einer Essstörung Persönlichkeitsprobleme, traumabedingte Beschwerden und ein gestörtes und/oder negatives Körpergefühl haben.

Was ist Psychomotoriktherapie?
Die Psychomotoriktherapie ist eine erfahrungsbasierte Therapieform, bei der Bewegungsverhalten und Körperwahrnehmung im Mittelpunkt stehen. Durch Sport und Spiel oder körperorientierte Übungen können Sie lernen, Körpersignale, Gefühle und Verhaltensmuster zu erkennen, zu artikulieren und zu verstehen. Auf diese Weise können Sie sich darin üben, zu neuen Erfahrungen, Einsichten und Verhaltensweisen zu kommen.

Meine Arbeitsmethode
Als Psychomotorik-Therapeutin finde ich es wichtig, dass sich die Klienten sicher und geborgen fühlen. Ich sehe dies als eine Grundvoraussetzung für die Vertiefung und persönliche Entwicklung. Wenn Sie mit mir arbeiten, lernen Sie mich als enthusiastische, engagierte und transparente Person kennen. Ich genieße meinen Beruf und glaube an die Kraft, auf eine erfahrungsorientierte Weise zu arbeiten.

Schließlich hat man Radfahren nicht gelernt indem man darüber spricht, sondern indem man es tut – es fühlt und somit versteht.